Inhalt

Liebe Besucherinnen und Besucher,
das Urweltmuseum GEOSKOP ist aufgrund des Beschlusses von Bund und Ländern zur Eindämmung der aktuellen Corona-Ausbreitung in Deutschland ab Montag, den 02. November 2020, geschlossen. Es finden keine Veranstaltungen in den Museen als auch auf dem gesamten Burggelände statt. Aufgrund von Umbaumaßnahmen ist das Pfälzer Musikantenland-Museum in der Zehntscheune bis auf Weiteres geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Da ist Musik drin

Von der Mitte des 19. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts verließen Pfälzer Musikanten ihre Heimat, um in fast allen Teilen der Welt zu musizieren und auf diese Weise Geld für sich und ihre Familien zu verdienen.

Es waren viele hundert Musiker, die beständig reisten. Manche von ihnen wurden durch eigene Kompositionen berühmt.

Im Museum ist diese untergegangene Welt der Wandermusikanten mit Originalmusik komponierender Meister und in Großdioramen lebensnaher Alltagszenen wieder auferstanden. Als besonderes Bonbon zeigt das Museum die größte Tuba der Welt.

Kontextspalte