Inhalt

Die Heilkräfte der Natur

Bei einem gemütlichen Spaziergang rund um Burg Lichtenberg wird das alte Wissen um wilde Kräuter und essbare Pflanzen zu neuem Leben erweckt.

Die Veranstaltung liefert Tipps und Anregungen für die Zubereitung von Wildkräutern. Aber auch Mythen und Sagen kommen nicht zu kurz. Zum Abschluss gibt es eine kleine Kostprobe.

Entdecken Sie, welche Heilkräfte und Inhaltsstoffe hinter den essbaren Kostbarkeiten heimischer Wildkräuter stecken!

Aktuelle Termine

ThemaWochentagDatumUhrzeit
Sommerliche Wildkräuter-ExkursionDonnerstag27. Juni 201918:00-20:00 Uhr
WildkräutertourDonnerstag12. Sept. 201918:00-20:00 Uhr

27.06.2019 (Do.) │ 18:00-20:00 Uhr │ Wildkräuter-Exkursion

Sommerliche Wildkräuter-Exkursion in Dennweiler-Frohnbach

Jede Jahreszeit ist reichlich ausgestattet mit heimischen Wildkräutern und deren besonderen Wirkungen. Bei einem gemütlichen Spaziergang beginnend am NABU-Häuschen, Dennweiler-Frohnbach,  wird das alte Wissen um wilde Kräuter und essbare Pflanzen zu neuem Leben erweckt. Entdecken Sie, welche Vielfalt an Wildkräutern, deren Heilkräfte und Inhaltsstoffe an diesem besonderen Standort wachsen! Zudem gibt es viele Tipps und Anregungen für die Zubereitung von Wildkräutern. Aber auch die Mythen und Sagen werden nicht zu kurz kommen. Angesprochen sind nicht nur angehende Kräuterhexen, sondern alle, die gerne mehr über die einzigartige Vielfalt unseres Pfälzer Berglandes erfahren wollen. Zum Abschluss gibt es noch eine kleine Kostprobe.

Treffpunkt: 18:00 Uhr NABU-Häuschen über dem Stegwiesbach, 66871 Dennweiler-Frohnbach. Leitung: Diplomierte Umweltwissenschaftlerin und Kräuterhexe Vanessa Zürrlein, Kirrweiler. Altersgruppe: ab 12 Jahren. Kosten: 8 € pro Person. Wettertaugliche Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen! Anmeldung unter 06381-8429 oder burg-lichtenberg@remove-this.kv-kus.de.

12.09.2019 (Do.) │ 18:00-20:00 Uhr │ Wildkräutertour

Wildkräutertour rund um Burg Lichtenberg

Bei einem gemütlichen Spaziergang rund um Burg Lichtenberg wird das alte Wissen um wilde Kräuter und essbare Pflanzen zu neuem Leben erweckt. Entdecken Sie, welche Heilkräfte und Inhaltsstoffe hinter den essbaren Kostbarkeiten stecken! Zudem gibt es viele Tipps und Anregungen für die Zubereitung von Wildkräutern. Aber auch die Mythen und Sagen werden nicht zu kurz kommen. Angesprochen sind nicht nur angehende Kräuterhexen, sondern alle, die gerne mehr über die einzigartige Vielfalt unseres Pfälzer Berglandes erfahren wollen. Zum Abschluss gibt es noch eine kleine Kostprobe.

Treffpunkt: 18:00 Uhr am Parkplatz, Burg Lichtenberg (Pfalz). Leitung: Diplomierte Umweltwissenschaftlerin und Kräuterhexe Vanessa Zürrlein, Kirrweiler. Altersgruppe: ab 12 Jahren. Kosten: 8 € pro Person. Wettertaugliche Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen! Anmeldung unter 06381-8429 oder burg-lichtenberg@remove-this.kv-kus.de.

Kontextspalte