Inhalt

Kulinarisches aus der Natur

Wilde Kräuter und Blüten sind mit ihrem Reichtum an Aroma- und Vitalstoffen kulinarische Schätze der Natur.

Was lange verpönt und von den industriellen Lebensmitteln verdrängt war, erlebt nun in der Küche eine Renaissance.

Mit den Wildkräuter-Kochkursen auf der Burg Lichtenberg legen Sie die Grundlagen für ganz neue Geschmackserlebnisse. 

ThemaWochentagDatumUhrzeit
Kochen mit WildkräuternDienstag29. Mai 201819:00-21:30

29.05.2018 (Di.) │ 19:00-21:30 Uhr │Fortbildung

Kochen mit Wildkräutern

Wildkräuter kennenlernen, verarbeiten und genießen. Unser Heilmittel sollte unsere Nahrung und unsere Nahrung unser Heilmittel sein, riet bereits Hipokrates von Kos (400 v. Chr.). In diesem Sinne erfahren Sie bei diesem gemütlichen Kochabend wie man Wildkräuter am besten in die Küche integriert, welche Köstlichkeiten einfach und schnell zubereitet werden können und natürlich auch welche Heilwirkung in den vielen Kräutlein steckt, die aktuell nach Jahreszeit ausgesucht werden.

Treffpunkt: Zehntscheune, Burg Lichtenberg (Pfalz). Leitung: Dipl. Umweltwissenschaftlerin Vanessa Zürrlein, Kirrweiler. Altersgruppe: ab 12 Jahren. Kosten: 12,50 € pro Person. Mitzubringen sind Tasse/Glas, Schälchen, Teller und Besteck. Anmeldung erforderlich unter 06381/8429 oder burg-lichtenberg@remove-this.kv-kus.de.


 

Kontextspalte