Inhalt

Natur pur - das aktive Erlebnis

Die Museen auf Burg Lichtenberg bieten in Kooperation mit der POLLICHIA-Gruppe Kusel in unregelmäßigen Abständen naturkundliche Exkursionen an.

Die Touren führen in die Umgebung von Kusel, an andere Orte der Pfalz, aber auch in Hunsrück, Saarland oder Vogesen und richten sich an alle naturkundlich interessierten Menschen.

Thematische Schwerpunkte der Exkursionen sind Biologie, Geologie und Ökologie. Die Touren beinhalten oft aber auch kulturgeschichtliche Aspekte des jeweiligen Zielgebietes.

Aktuelle Termine

ThemaWochentagDatumUhrzeit
Bedesbach - FledermäuseFreitag16. Juni 2017ab 22:00 Uhr
Hunsrück - Grüner WallSamstag17. Juni 2017ab 8:00 Uhr
Wolfstein - KönigsbergSamstag24. Juni 201714:00-18:00 Uhr
Rutsweiler - PotzbergSonntag15. Okt. 201710:00-16:00 Uhr

16.06.2017 (Fr.) │ 22:00 Uhr │ Exkursion

Abendzählung der Fledermäuse in Bedesbach

Regelmäßige Zählungen am Abend geben Auskunft über die Entwicklung dieser seit über einem halben Jahrhundert bestehenden Wochenstube des Großen Mausohrs, deren Betreuung sich die POLLICHIA-Gruppe Kusel seit 15 Jahren zur Aufgabe gemacht hat. Der Ausflug zur nächtlichen Jagd von mehreren hundert Tieren ist auch für Jugendliche ein unvergessliches Erlebnis.

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Bedesbach. Leitung: Wolfgang Steigner, POLLICHIA Kusel. Altersgruppe: ab 5 Jahren. Kosten: Eintritt frei.

17.06.2017 (Sa.) │ 08:00 Uhr │ Exkursion

Busexkursion 'Grüner Wall im Westen'

Die zwischen 1936 und 1940 entlang der ehemaligen Reichsgrenze auf einer Länge von über 300 km errichteten und nach dem Krieg meist gesprengten und danach häufig in Vergessenheit geratenen Befestigungsanlagen haben sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte zu wertvollen Lebensräumen entwickelt und stellen heute in der dicht besiedelten und intensiv genutzten Kulturlandschaft herausragende Biotope für seltene und gefährdete Pflanzen und Tiere dar.

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Messeparkplatz Kusel. Leitung: Eva-Maria Altena, BUND Rheinland-Pfalz & Dr. Ernst Segatz, Landesforsten Rheinland-Pfalz. Altersgruppe: ab 6 Jahren. Kosten: 12 € Erwachsene, 6 € Kinder, Jugendliche und Studenten. Mittagspause im 'Forellenhof Trauntal' bei Börfink. Gutes Schuhwerk empfohlen. Anmeldung unter 06381-993450 oder info@urweltmuseum-geoskop.de.

24.06.2017 (Sa.) │ 14:00-18:00 Uhr │ Exkursion

Geologie und Bergbau im unteren Lautertal zwischen Wolfstein und Lauterecken

Ziel dieser Exkursion ist die kleine Geologische Meile am nördlichen Königsberg. Die Teilnehmer wandern von der Burg Alt-Wolfstein über Königsberg und Vogelsberg nach Reckweilerhof. Anhand von Gesteinen und Fossilien, die unterwegs zu finden sind, bekommen die Teilnehmer einen lebendigen Eindruck, wie die Gegend vor 300 Millionen Jahren ausgesehen hat, als die Gegend um Wolfstein am Äquator lag.

Treffpunkt: Kusel, Messeplatz / Trierer Str. 59-61 um 14:00 Uhr oder Parkplatz am Bahnhof Reckweilerhof um 14:30 Uhr. Leitung: Dr. Sebastian Voigt, Urweltmuseum GEOSKOP. Altersgruppe: ab 10 Jahren. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter 06381/993450 oder info@urweltmuseum-geoskop.de.

15.10.2017 (So.) │ 10:00-16:00 Uhr │ Exkursion

Der König des Westrichs

Der Potzberg ist die bekannteste der Pfälzer Kuppeln und eine der höchsten Erhebungen der Pfalz. Das imposante Bergmassiv besteht aus festländischen Ablagerungen der Steinkohlenzeit (Oberkarbon). Es sind die ältesten Gesteine im Pfälzer Bergland. Von urzeitlich-tropischen Sumpfwäldern bis zu Zinnobererzen bietet der „König des Westrichs“ ein Potpourri naturkundlicher Besonderheiten. Einer Auswahl derselben werden wir uns auf dieser Tagestour widmen.

Treffpunkt: Kusel, Messeplatz / Trierer Str. 59-61. Altersgruppe: ab 10 Jahren. Leitung: Dr. Sebastian Voigt, Urweltmuseum GEOSKOP. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter 06381/993450 oder info@urweltmuseum-geoskop.de.

Kontextspalte