Inhalt

Musik aus aller Welt

Auf der Burg Lichtenberg finden traditionell Zusammenkünfte von jungen Musikerinnen und Musikern aus aller Welt statt.

Bei den mehrtägigen Veranstaltungen geht es um Menschen, Musik und Spaß.

Ob Jazz, Folk oder Klassik - die experimentelle Musik dieser Künstler im historischen Ambiente stellt jedes Mal ein Highlight des kulturellen Lebens auf der Burg dar.

Aktuelle Termine

ThemaWochentagDatumUhrzeit
Jugend JazzCAMP AbschlusskonzertDonnerstag03. Aug. 201720:00 Uhr
NachtLichtMelodienSamstag05. Aug. 201721:00 Uhr
Ethno Camp Germany AbschlusskonzertFreitag18. Aug. 201719:00 Uhr
Silver JazzCAMPSonntag-Freitag19.-24. Nov. 2017k.A.

03.08.2017 (Do.) │ 20:00 Uhr │ Konzert

Jugend JazzCAMP - Abschlusskonzert

Das Jugend-JazzCAMP bringt intensive Tage in unser Leben, in denen wir uns aufeinander zubewegen und die wir miteinander gestalten, alle auf Augenhöhe. Es ist auch eine Alternative zu akademischen Unterrichtsmodellen und wird bisher so nicht angeboten. Wir stellen das Gefühl in den Vordergrund und weniger die Noten. Die Improvisation von der emotionalen Seite angehen, das ist unsere Intention. Wie man sich ohne ein Notenblatt einer Melodie nähert und dann daraus Möglichkeiten des Phrasierens, der Improvisation, der Schaffung einer neuen Melodie entwickelt, wollen wir lernen und erlebbar machen. Das gemeinsame Erleben, die Gespräche, die Freundschaften, die Musik und das unbeschwerte Ausprobieren von musikalischen Fähigkeiten wird lebenslang unvergessen bleiben, wo immer wir sind.

Treffpunkt: 20:00 Uhr, Oberburg der Burg Lichtenberg. Kosten: Eintritt frei.

05.08.2017 (Sa.) │ 21:00 Uhr │ Mitsingaktion

NachtLichtMelodien auf Burg Lichtenberg

An diesem Abend lädt Musikantenlandpreisträger Martin Folz wieder zu „NachtLichtMelodien“ auf der Burg Lichtenberg ein. Bereits im vergangenen Jahr trafen sich zahlreiche begeisterte Gäste zu der Mitsingaktion in Dämmerung und Dunkelheit in der märchenhaften Kulisse der Oberburg. Musikalischer Ausgangspunkt des Liederabends ist das Kult-Songbuch „Die Mundorgel“. Mit rund 14 Millionen verkauften Exemplaren vereint es die musikalischen Schätze aus Kindheit und Jugend mehrerer Generationen. Die Mundorgel-Lieder über den Mond, Frühtau, Berge und Müllers Lust, taugen noch heute als Soundtrack für Lagerfeuer, Grillfest oder Wanderschaft.

Treffpunkt: 21:00 Uhr, Oberburg der Burg Lichtenberg. Kosten: Eintritt frei. Neben guter Laune sollten die Besucher eine Taschenlampe oder ein anderes Leuchtwerk, das kleine rote Liederbuch 'Die Mundorgel', eventuell ein kleines Picknick und eine Wolldecke mitbringen.

18.08.2017 (Fr.) │ 19:00 Uhr │ Konzert

Ethno Camp Germany - Abschlusskonzert

In diesem Jahr feiern die Musiker und Organisatoren der Jeunesse Musicales Deutschland das 5. Ethno Camp auf Burg Lichtenberg. Ethno Germany ist ein Camp für junge MusikerInnen aus aller Welt, bei dem es um traditionelle Musik und Folk geht. Zwischen dem 10. und 19. August 2017 kommen auf Burg Lichtenberg ca. 40 enthusiastische TeilnehmerInnen im Alter von 16 bis ca. 30 Jahren zusammen, um gemeinsam traditionelle Musik zu spielen, zu lernen und zu lehren. Es geht darum, einander kennenzulernen, Ideen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Vor allem aber werden vielfältige kulturelle Hintergründe erkundet und Traditionelles neu interpretiert. In diesem Jahr sind Suche Malhotra, Luisa Brown und Christoph Schoenbeck die Artistic-Leader. Mehrere 100 Besucher lassen sich jährlich von der lebensfrohen Stimmung begeistern. Das Abschlusskonzert sollten Sie nicht verpassen!

Treffpunkt: 19:00 Uhr, Unterburg der Burg Lichtenberg. Kosten: Eintritt frei.

19.-24.11.2017 (So.-Fr.) │ k.A. │ Musik-Camp

Silver JazzCAMP - "Urlaub bei sich selbst"

Dieser Erlebnis- und Bildungsurlaub ist für die reiferen Musikkolleginnen und -kollegen vielfach eine neue Erfahrung und ein besonderes Angebot. Intensiv und sehr nachhaltig! Große Begeisterung nach dem ersten Silver JazzCAMP war die Basis weiterzumachen. So werden das Spielen ohne Noten, das eigenständige Variieren, das Ausprobieren eine Woche lang geübt. Gemeinsam werden kleine Arrangements erarbeitet und notiert. Erfolgreiche, renommierte Dozenten stehen freundschaftlich zur Seite und begleiten die Musiker Ton für Ton. Es entstehen Freundschaften, Verbindungen und Gelüste zum weiteren Ausprobieren und die Freude an der Musik entsteht neu und vermehrt sich.

Treffpunkt: Burg Lichtenberg (Pfalz). Kosten: 765 € EZ, 700 € DZ; 30 € Ermäßigung für Mitglieder. Anmeldung und weitere Informationen: www.oldjazz.de.

Kontextspalte